home ---- ensemble ---- konzerte ---- programme ---- cd ---- presse
ensemble diX

zurück



soli deo gloria
Choralvariationen von Johann Sebastian Bach


"Die Choralvorspiele des Orgelbüchleins sind das Wörterbuch seiner Tonsprache, der Schlüssel zur Erkenntnis der Bachschen Musik überhaupt." Albert Schweitzer

Mit seinen Bach-Programmen widmet sich das ensemble diX in ungewohnter und neuartiger Weise dem Choralschaffen von Johann Sebastian Bach. Dabei vereint es Variationen bekannter Choräle und entfaltet einen Kanon des Bachschen Schaffens, der sowohl kunstvolle Kantatensätze, archaisch anmutende Orgelfugen als auch nachdenkliche Stücke enthält und im Zusammenspiel von Wort und Musik einen tiefen Einblick in die Werkstatt des Komponisten erlaubt.


Soli Deo Gloria
Choralvariationen von Johann Sebastian Bach
ensemble diX & Sopran


bisher in
... Gera, Mildenfurth, Langenbogen, Oberndorf, Dresden, Potsdam, Köln, Altenburg, Bergisch Gladbach, Meißen, London (Großbritannien), Erfurt, Ulm, Zwiefalten, Bad Doberan, Metten, Leipzig, Obermarchtal, Neresheim, Piber (Österreich), Dapfen, Mariastein (Schweiz), Wechselburg

Auch erschienen auf CD: soli deo gloria


Ein neues Lied wir heben an
Choralvariationen von Johann Sebastian Bach
zu Texten von Martin Luther
ensemble diX & Sopran


bisher in
... Willerstedt, Dublin (Irland), Bad Sulza, Meißen, Bad Doberan, Erfurt, Gera, Wismar, New York (USA), Fort Wayne (USA), Bremen, Plauen, Crailsheim, Piber (Österreich), Gaildorf, Brackenheim, Stift Börstel, Ahrensburg

Christine Lieberknecht - Ministerpräsidentin des Freistaates Thüringen
„Das Konzert des ensemble diX in Willerstedt, das der Musik Martin Luthers und Johann Sebastian Bachs gewidmet war, gehörte für mich zu den schönsten künstlerisch-musikalischen Ereignissen dieses Jahres. Ich spürte ruhige Gelassenheit als Grundströmung musikalischer Glaubensgestaltung, eine durch nichts zu störende verlässliche Hoffnung, die meinem Leben immer wieder neuen Sinn gibt. Das ensemble diX machte Stille durch die Zartheit dynamisch wechselnder Klänge hörbar. Ich fühlte mich mitgenommen in eine Welt, die sich in ihren persönlichen und allgemeinen Schwierigkeiten mit Gottvertrauen dem Dasein überlassen kann. Ich erlebte ein bewundernswertes Zusammenspiel, das produktive Impulse aufnahm und tiefes Einverständnis miteinander vermittelte. Diese Musik hat mich berührt, weil sie mich mit meinem Menschsein konfrontierte, mit meinem Tun und Lassen, mit meinen Möglichkeiten sowohl zu Kontemplation als auch zu begeisterndem, konzentriertem und hingebendem Handeln.“


Bach für Bläser
Adaptionen & Reflexionen
ensemble diX


Seit jeher gehören Adaptionen zu einer lebendigen Musikpraxis. Selbst Johann Sebastian Bach, dessen Werke heute zu den meistbearbeiteten gehören, hielt wenig von musealer Werktreue und arrangierte in Weimar eine ganze Reihe von fremden Werken für die Orgel und das Klavier. Im Sinne dieser Musizierhaltung hat das ensemble diX einige der Bach’schen Bearbeitungen adaptiert und mit Reflexionen anderer Komponisten konfrontiert. Ergänzt durch eigene Arrangements entstand ein Programm, in dessen Verlauf nun Werke von Vivaldi, Marcello, Villa-Lobos, Köchlin und natürlich J. S. Bach erklingen und welche im Detail manch neue Sicht auf das facettenreiche Werk des Meisters erlauben.

bisher in
... Güstrow, Gera, Dornheim, Tiefurt, Ronneburg, Querfurt, Zerbst, Kulmbach, Zeulenroda, Mildenfurth, Pößneck, Molsdorf, Eisenach, Backnang, Skierniewice (Polen), Florenz (Italien)

Schweriner Volkszeitung
Bach anregend variiert

... Erlebbar wurde ein perfekt aufeinander abgestimmtes Quartett, das in virtuoser und klanglich differenzierter Manier brillierte. Die hervorragende Korrespondenz erzeugte eine Stimmentransparenz und Lebendigkeit, die maßstabsetzend sein sollte ... Die intensive Auseinandersetzung mit Bachs Kompositionstechniken brachte neue substanzielle Werke hervor ... In anregender Weise haben die Geraer Bläser ihr Projekt in Angriff genommen, Kontraste gezeigt, Finessen auf den Punkt gebracht und das Publikum gefesselt.



soli deo gloria
hommages
concerto
rockwood
jubiloso
über allen
weiße stadt
magnificat
couleurs
news archiv galerie kontakt